.

Was ist IdA?

Bun­des­weit wur­de im Rah­men des Pro­gramms "IdA - In­te­gra­ti­on durch Aus­tausch" mit Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen aus ganz Eu­ro­pa dar­an ge­ar­bei­tet, die Aus­bil­dungs- und Be­schäf­ti­gungs­chan­cen be­nach­tei­lig­ter Men­schen durch trans­na­tio­na­le Aus­tausch­pro­jek­te zu ver­bes­sern.

Ein wei­te­rer Schwer­punkt von IdA be­stand dar­in, Netz­werk­struk­tu­ren und Ko­ope­ra­ti­ons­be­zie­hun­gen im ar­beits­markt­po­li­ti­schen Be­reich zu den an­de­ren EU-Mit­glied­staa­ten auf­zu­bau­en und zu fes­ti­gen (Trans­na­tio­na­le Ver­net­zung).

IdA wur­de durch das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ar­beit und So­zia­les und den Eu­ro­päi­schen So­zi­al­fonds ge­för­dert.

Pu­bli­ka­tio­nen

Teaser Publikationen

Hier fin­den Sie Flyer und Bro­schü­ren zum Pro­gramm "IdA - In­te­gra­ti­on durch Aus­tausch".

Er­fah­rungs­be­rich­te

.

Ju­gend­li­che, die durch IdA ein Prak­ti­kum im EU-Aus­land ab­sol­viert ha­ben, schil­dern, wel­chen Nut­zen sie dar­aus für ihr (Be­rufs-)Le­ben ge­zo­gen ha­ben.

Stand­ort­kar­te "IdA-EU map"

IdA-Projektstandortkarte

Die Eu­ro­pa-Kar­te gibt ei­nen Über­blick über die Stand­orte al­ler Pro­jekt­ver­bün­de des IdA-Pro­gramms und de­ren trans­na­tio­na­len Part­ner.

Zusatzinformationen